Freitag, 20. Mai 2011

Küchenzeit: Überbackene Truthahnmedaillons

Gestern abend hab ich spontan ein Gericht gezaubert, weil mir im Supermarkt Truthahnmedaillons ins Auge gestochen sind. Flugs sind noch ein paar andere Zutaten ins Wagerl gewandert und herausgekommen ist dann das hier:



Man nehme:
4 Stk. Truthahnmedaillons, Putenschnitzerl, Hühnerbrust oder ähnliches
1 große Tomate
1 Pkg. Mozzarella
Oregano
Chillisalz, Pfeffer

Man gehe wie folgt vor:
Fleisch mit Chillisalz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne scharf anbraten. In der Zwischenzeit den Ofen vorheizen. Medaillons in eine kleine Form geben, eine Scheibe Tomate drauf, eine Scheibe Mozzarella drüber, mit Oregano bestreuen und im Ofen überbacken bis der Käse zerläuft.
Dazu passt eigentlich so gut wie jede Beilage, bei mir ist es Mischgemüse geworden.

Mahlzeit!

Kommentare:

Danke für euren Kommentar!