Freitag, 15. Oktober 2010

Nagelzeit: essence Denim Wanted & p2 Crackling Coat

Heute habe ich endlich einmal Zeit und Gelegenheit gefunden, den neuen Crackling Top Coat von p2 auszuprobieren.

Für diejenigen, die sich jetzt fragen "was zur Hölle soll ich mit einem Crack Coat?" sei kurz erklärt:
Dieser Lack hat die Eigenschaft, sich nach dem Auftragen zu "zersplittern" und erzeugt dadurch einen besonderen Effekt auf den Nägeln.

Die Anwendung ist ganz einfach: einen beliebigen Farblack auftragen und trocknen lassen. Dann eine Schicht von dem Crackling Coat auftragen und trocknen lassen. Es entsteht zunächst eine matte Oberfläche, wer es glänzend möchte, kann dann mit einem Überlack ein glänzendes Finish kreiren.

Dieser Überlack ist von der Firma p2, derzeit gibt es ihn in den Farben silber und schwarz.

Ich habe den schwarzen Lack zuhause und habe als Grundfarbe einen blitzblauen Lack aus der essence Denim Wanted LE gewählt.

Der Auftrag ist sehr einfach und gelingt gut. Getrocknet ist alles sehr schnell. Ich habe danach noch einen glänzenden Überlack von essence benutzt.





Ich bin absolut begeistert von dem Effekt. Sieht einfach spitze aus.
Mag ich!!
Sehr!!

Kommentare:

  1. Das ist die erste Farbkombi die mir mit diesem Top Coat gefällt..aber Fan bin ich immer noch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!
    Jetzt fürs Wochenende ist es perfekt, fürs Büro wärs mir zuviel.

    AntwortenLöschen
  3. Ich find den Effekt auch cool ^.^ mag ihn zwar noch lieber hell auf dunkel oder dunkel auf hell aber hier die Kombi find ich auch super!

    AntwortenLöschen

Danke für euren Kommentar!