Sonntag, 23. Januar 2011

Schminkzeit: alverde Cremerouge "Pink Rose"

Heute möchte ich euch das Cremerouge "Pink Rose" von alverde vorstellen.

Dieses Rouge enthält keine synthetischen Konservierungsstoffe und die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt.

Die Verpackung finde ich sehr schick, das Rouge ist in einem silbernen Döschen mit Glaseinsatz im Deckel, durch den man das schöne Schneckenmuster des Rouges sehen kann (auf meinem Foto ist das Muster schon ein bisschen verblasst, da ich vergessen habe, vor der ersten Benutzung Fotos davon zu machen).
Enthalten sind 10g. Bei dm österreich kostet das Rouge 3,95 €.



Ich trage das Rouge mit einem Rougepinsel über der Foundation, aber noch unter dem Puder auf. Was mir an dieser Technik gut gefällt ist, dass man beim Auftragen nicht so aufpassen muss, da man ggf. mit Foundation und Puder nachkorrigieren kann. Außerdem hält das Rouge bei mir besser, wenn es mit Puder fixiert ist.

Die Farbe ist ein schönes Rosa, das richtig frische Bäckchen zaubert.



Ich mag das Rouge sehr gern, es zählt jetzt schon zu meinen Favoriten und ich werde mir sicher noch weitere Farben davon anschauen.

Kommentare:

  1. Die Farbe sieht wirklich toll aus.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, den muß ich mir auch angucken (falls wir hier jemals die neue Theke bekommen werden), der sieht gut aus. Wäre auch mein erstes Cremerouge

    AntwortenLöschen
  3. Huuiii, gefällt mir!
    Muss ich mir mal merken... ;-)

    Lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  4. sieht hübsch aus =) und der Auftrag geht leicht? Bisher stell ich mich so flüssigen bzw cremigen etwas doof an 11

    AntwortenLöschen

Danke für euren Kommentar!